Empathische Mediation

 

«Schwierigkeiten sollen einen antreiben, nicht entmutigen. Der menschliche Geist wächst an Konflikten.»

William Ellery Channing

 

Wie Sie aus Konflikten Wachstumspotential schöpfen.

 

Aus zunächst unbedeutend erscheinenden Unstimmigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten, kann schleichend ein destruktiver Konflikt entstehen. Im gewohnten Denken von Richtig oder Falsch, wird nach einem Schuldigen und einer vermeintlich objektiven Wahrheit gesucht. Lösungen werden im subjektiven Betrachten von Sachverhalten gefunden. Die Bedürfnisse und Anliegen der Beteiligten spielen dabei fast keine Rolle.

 

Zurück bleiben in der Nachbetrachtung meist nur emotionale Verlierer.

"Konflikte sind der tragische Ausdruck unerfüllter Bedürfnisse."

Dieses Zitat von Dr. Marshall B. Rosenberg bringt den komplexen Zusammenhang eines Konfliktes auf den Punkt. Er erlebte in den Jahrzehnten seines Wirkens, dass hinter jedem Konflikt unerfüllte Bedürfnisse stehen. Erfüllte Bedürfnisse sind der Treibstoff unseres Lebens und machen uns lebendig. Sind diese unerkannt und unerfüllt, lähmen sie uns.

 

In einer empathischen Mediation erleben Sie in einem lebendigen Prozess, wie Sie Ihre Sichtweisen darlegen können ohne verurteilt zu werden. Durch einen gesicherten Rahmen kommen Sie mit Ihrem Gegenüber wieder in Verbindung und können neue Ansätze für die Lösung Ihres Konfliktes finden.

 

Auszug aus den Anwendungsgebieten:

  • Unternehmensinterne Konflikte
  • Verhandlungen, Fusionen und Joint-Ventures
  • Interkulturelle Konflikte
  • "Mobbing" am Arbeitsplatz
  • Streit mit dem Chef
  • Auseinandersetzungen mit Kunden
  • Familien- und Partnerschaftskonflikte
  • Reibereien in Abteilungen

 

Auszug aus den Mediations-Zielen:

  • Sie tragen Ihren Konflikt miteinander statt gegeneinander aus
  • Eigenverantwortlich finden Sie angemessene Lösungen
  • Durch eine klare Vereinbarung kennen Sie die nächsten Handlungsschritte
  • Sie nutzen das Potential aus gelösten Konflikten für gelingende Beziehungen, und das in jeder Beziehung

Mediationen sind buchbar von:

Privatpersonen – Unternehmen

 

  Wachstums-News

 

Ich möchte gerne die regelmässigen Wachstums-News erhalten und als Geschenk von neuestem Wissen der modernen Gehirn-Forschung über "Führung und Motivation“ profitieren!

Vorname*

Name*

Email-Adresse*

Was unsere Kunden sagen

Referat und Workshop für Rotary Schweiz District 2000


Wolfgang W. Wulle brachte mit seinem fundierten Wissen, seinem engagierten und berührenden Vortragen seines für uns entwickelten Referats „Gemeinsam bewegen verbindet“ bei den Anwesenden emotionale Verbindung und Inspiration ins Bewusstsein. Mit diesem Referat und den ergänzend durchgeführten Workshops haben wir für unseren Schweizer Rotary Tag am 10. September 2016 die Basis gelegt. Die Feedbacks waren durchwegs positiv und die vielfältigen Rückmeldungen der Clubs über ihre geplanten Aktivitäten zeigen Wirkung.


Herzlichen Dank an Wolfgang W. Wulle für sein Engagement.


Heinz Eberhard, Governor 2016/2017 Rotary Schweiz District 2000

Mut und TUN

Mut zu tun.

 

Wie? Fragen Sie uns!

 

©2017 – All intellectual property rights such as trade names, designs and copyrights are reserved by AKILAS Werte AG