Erfahren Sie Wachstum

durch eine werteschöpfende

Unternehmenskultur

 

Unbenannt
05. Juni. 2018 | Wolfgang Walter Wulle

Organisation beginnt mit Selbstorganisation

„Du wirst Dein Leben niemals verändern, solange du nicht etwas veränderst, das du täglich tust. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in Deiner täglichen Routine. John C. Maxwell“

 

Nur was ist darunter genau zu verstehen? Wie könnte solch eine tägliche Routine sein? Eines ist dabei unumgänglich. Sie muss massgeschneidert sein und muss gewisse Kriterien erfüllen.

 

Wenn wir eine tägliche Routine der Selbstorganisation entwickeln, sollten wir darauf achten, dass sie zu uns passt, dass wir Freude haben werden sie umzusetzen. Im Belohnungszentrum unseres Gehirns sollte ein motivierendes Feuerwerk stattfinden. Vor-Freude auf das eintretende Ergebnis. Dazu ist es notwendig gewisse Spielregeln zu beachten.

 

Die Rahmenbedingungen sind die Basis.

Diese sind die 5 Erfolgsfaktoren der Selbstorganisation.

 

Als erstes ist da die Systematik. In ihr findet sich all das, was es zu organisieren gilt. Erfasst werden alle Bestandteile im Detail mit genauer Vorgehensweise in der Umsetzung und Definition der gewollten Ergebnisse.

Die tägliche Aufmerksamkeit auf die Umsetzung und die Reflektion der erzielten Ergebnisse ist als zweiter Faktor von grosser Bedeutung für ein erfolgreiches Selbstmanagement.

Und als dritter Faktor steht die Gründlichkeit. Das bedeutet die in der Systematik definierte Vorgehensweise genau nach Plan umzusetzen.

Mit Konsequenz ist die definierte Systematik zu reflektieren und bei Bedarf zu verändern.

Und ja, es braucht Ausdauer. Der Erfolg liegt in der kontinuierlichen täglichen Wiederholung. Dranbleiben ist das Motto. Auch wenn sich mal der innere Schweinhund meldet und meint, dass er jetzt gerade nicht will. Denn, es braucht durchschnittlich 66 Tage für eine nachhaltige Veränderung. Nach dieser Zeit sind neue neuronale Verbindungen entstanden und die „Installation“ der Selbstorganisation ist im Gehirn abgeschlossen und lässt sich so leicht nicht mehr rückgängig machen.

Teilen Sie diesen Artikel

Folgen Sie uns

  Wachstums-News

 

Ich möchte gerne die regelmässigen Wachstums-News erhalten und als Geschenk von neuestem Wissen der modernen Gehirn-Forschung über "Führung und Motivation“ profitieren!

Vorname*

Name*

Email-Adresse*

Was unsere Kunden sagen

Unser Unternehmer-Circle UHP 21 ( unternehmerisch handelnde Persönlichkeiten) war begeistert vom Impulsdialog von Wolfgang W. Wulle.
„Gehirnforschung trifft auf Arbeitswelt 4.0. Was ist zu tun?“ - Ein super-spannendes Thema im Dialog mit den Teilnehmern. Ein Thema, zu dem sich heute niemand mehr abgrenzen und verschliessen kann.
Ganz herzlichen Dank Herr Wulle für Ihr inspirierendes und bewegendes Impuls-Referat.


Urs Clement, VR-Präsident bei der Brem+Schwarz Elektroinstallationen AG

Wir ermöglichen Wertschätzung

durch Werte-Schöpfung. 

 

Wie? Fragen Sie uns!

©2017 – All intellectual property rights such as trade names, designs and copyrights are reserved by AKILAS Werte AG